Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München

    Briefbomben bei Lidl, Capri Sonne und Hipp Wer steckt hinter der Anschlagsserie?

    Erst explodiert eine Briefbombe in der Lidl-Zentrale in Neckarsulm, später beim Capri Sonne-Hersteller ADM Wild in Eppelheim – und auch beim Babynahrungshersteller Hipp in Bayern sollte es knallen, hier wurde die Bombe aber frühzeitig entschärft. Bei Lidl und Capri Sonne wurden mehrere Mitarbeiter verletzt. Die Serie der Explosionen, die Südwest-Deutschland am Donnerstag in Atem hielt, geht wohl auf das Konto eines Täters oder einer Gruppe.

    https://www.mopo.de/news/panorama/br...erie--38084976
    Nach BILD-Informationen sind alle angegebenen Absender-Adressen Studentenwohnheime – in Ulm, Augsburg und München. Es wurden drei verschiedene Frauennamen angegeben, die dort nicht gemeldet sind. Einer der Nachnamen ist „Merkel“, ein anderer „Schwarz“ – so wie Lidl-Gründer Dieter Schwarz (81).

    https://www.bild.de/news/inland/news...6340.bild.html
    Derweil mahnt der Lebensmittelverband seine Mitglieder zur Vorsicht: "Wir haben sie informiert, auf was bei der Paketannahme geachtet werden muss." Verdächtige Postsendungen sollen aussortiert werden. Die Branche sehe sich viel Kritik ausgesetzt, vor allem emotionaler in den Sozialen Netzwerken oder auch über Drohanrufe.

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-...bombe-100.html
    Hoffentlich haben sie die oder den Täter bald

  2. #2
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Ein Verdächtiger wurde festgenommen:

    Verdächtiger in Untersuchungshaft
    Er wird verdächtigt, explosive Pakete an Lidl, Hipp und den Getränkehersteller ADM Wild geschickt zu haben: Ein 66 Jahre alter Mann sitzt nun in Zusammenhang mit mehreren Briefbomben in Untersuchungshaft. ....
    Quelle: SpOn

  3. #3
    Hoch zu Ross ... Avatar von Don Caramba
    Ort: Rhein-Main
    Laut dieser Quelle, wurden die Pakete alle in der gleichen Annahmestelle in Ulm aufgegeben.

    https://m.augsburger-allgemeine.de/n...d59161956.html

    Vielleicht hatten die ja sogar eine Video-Überwachung?

  4. #4
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München
    Der Mann hat sich wohl noch nicht zu seinem Motiv geäußert, aber ich mutmaße mal, dass die Verwendung des Absendernamens "Merkel" darauf schließen lässt, dass er kein Fan der Bundesregierung ist. Vielleicht ein Reichsbürger(-Nachahmer) oder ein Lockdown-Gegner / Wutbürger, was auch immer. Oder aber auch ein Öko-Extremist, der die Geschäftspraktiken großer Lebensmittel-Hersteller/-Händler verachtet.

    Es gibt heutzutage so viele verrückte und verwirrte Menschen

  5. #5
    Hoch zu Ross ... Avatar von Don Caramba
    Ort: Rhein-Main
    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    Der Mann hat sich wohl noch nicht zu seinem Motiv geäußert, aber ich mutmaße mal, dass die Verwendung des Absendernamens "Merkel" darauf schließen lässt, dass er kein Fan der Bundesregierung ist. Vielleicht ein Reichsbürger(-Nachahmer) oder ein Lockdown-Gegner / Wutbürger, was auch immer. Oder aber auch ein Öko-Extremist, der die Geschäftspraktiken großer Lebensmittel-Hersteller/-Händler verachtet.

    Es gibt heutzutage so viele verrückte und verwirrte Menschen
    Seine Motive interessieren mich nicht die Bohne.

    Mich interessiert vielmehr, wo er den Sprengstoff her hat? Dass man den Verkauf des Zeugs offenbar nicht verhindern kann, halte ich für das grössere Problem. Zumal die sich meist im Strafmass niederschlagende, geistige Unzurechnungsfähigkeit nicht so hoch ist, dass sie die Täter an der Konstruktion nicht gerade technisch unkomplizierter, tödlicher Sprengfallen hindert.

    Das Motto:
    "Um vollverantwortlich für die Tat verurteilt zu werden, nur vermindert zurechnungsfähig - aber zum diffizilen Bombenbau durchaus hoch qualifiziert." gefällt mir einfach nicht.
    Geändert von Don Caramba (21-02-2021 um 16:32 Uhr)
    "Es genügt nicht nur, sich keine Gedanken zu machen,
    man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken."
    (Karl Kraus)

  6. #6
    Zitat Zitat von Don Caramba Beitrag anzeigen
    Seine Motive interessieren mich nicht die Bohne.

    Mich interessiert vielmehr, wo er den Sprengstoff her hat? Dass man den Verkauf des Zeugs offenbar nicht verhindern kann, halte ich für das grössere Problem.
    Die Briefbomben scheinen keine besondere Sprengkraft zu haben. Entweder war es Glück für die Verletzten, das nichts schlimmeres passiert ist oder es waren Bomben von einem Hobbybastler. Guck dir mal auf Youtube an wenn mit Polenböllern was in die Luft gejagt wird. Ich nehme an, das der Sprengstoff aus so einer Quelle stammt.
    Bei dem BVB-Anschlag vor ein paar Jahren war der Sprengstoff selbst hergestellt wenn ich ich richtig erinnere, das kann hier natürlich auch der Fall sein. Die Ermittler werden sich aber bedeckt halten was den Sprengstoff und seine Herkubft betrifft, einfach um Nachahmungstäter und Deppen nicht auf dumme Gedanken zu bringen.

  7. #7
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    Der Mann hat sich wohl noch nicht zu seinem Motiv geäußert, aber ich mutmaße mal, dass die Verwendung des Absendernamens "Merkel" darauf schließen lässt, dass er kein Fan der Bundesregierung ist. Vielleicht ein Reichsbürger(-Nachahmer) oder ein Lockdown-Gegner / Wutbürger, was auch immer. Oder aber auch ein Öko-Extremist, der die Geschäftspraktiken großer Lebensmittel-Hersteller/-Händler verachtet.

    Es gibt heutzutage so viele verrückte und verwirrte Menschen
    Ja nun, es gibt eben immer solche, die einfach nur berühmte Personen ermorden wollen oder aus einer "liebe" zu einem Promi einen anderen Promi ermorden wollen.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  8. #8
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München
    Nach Briefbomben: Verpackungsmaterial führte zum tatverdächtigen Rentner aus Ulm

    Die Lösung sei in diesem Fall das Verpackungsmaterial gewesen, sagte die Staatsanwaltschaft Heidelberg. Das könne man nicht kaufen, es sei so ungewöhnlich, dass die Spur unweigerlich zu dem tatverdächtigen Rentner geführt habe.

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-...ommen-100.html
    Das liest sich, als sei der Rentner jetzt nicht unbedingt der Allerschlauste

    Bislang keinerlei Angaben zu Motiv oder Tathergang.
    Er sollte langsam mal auspacken. Die Kacke ist für ihn doch eh schon am dampfen.

  9. #9
    homo novus Avatar von caesar
    Ort: milchstrasse
    Zitat Zitat von golfern Beitrag anzeigen
    Das liest sich, als sei der Rentner jetzt nicht unbedingt der Allerschlauste

    Bislang keinerlei Angaben zu Motiv oder Tathergang.
    Er sollte langsam mal auspacken. Die Kacke ist für ihn doch eh schon am dampfen.
    Tut mir leid, die meisten Kriminellen sind keine Superhirne wie Professor Moriarty.
    das melken eines leeren euters bewirkt nur,
    das man vom melkstuhl gestossen wird.

    rise and rise again until the lambs become to lions.

  10. #10
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München
    Briefbomben gegen Lidl und Hipp – LKA veröffentlicht Video der Übergabe

    Ein Rentner soll Briefbomben an namhafte Lebensmittelhersteller verschickt haben. Nun hat die Polizei ein Video veröffentlicht, das den Moment der Übergabe zeigt.

    https://www.spiegel.de/panorama/just...b-a566d5c92e86
    Man versucht wohl, ihn zu einem Geständnis zu bewegen.

    Es scheint ihm sehr schwer zu fallen, sich einzulassen, vielleicht hilft da ja diese kleine Demütigung.

    https://www.youtube.com/watch?v=RTXH...ature=emb_logo
    Geändert von golfern (26-02-2021 um 12:18 Uhr)

  11. #11
    der Sohn vom lieben Gott Avatar von golfern
    Ort: München
    Update vom 26. Februar: Der mutmaßliche Brief-Bomber aus Ulm hat sich endlich zu den Vorwürfen geäußert. „Er hat sich mittlerweile insoweit zur Tat geäußert, als er diese bestreitet“, sagt der Heidelberger Staatsanwalt Thomas Bischoff heute der dpa.

    https://www.heidelberg24.de/baden-wu...-90208224.html
    Macht natürlich total Sinn, erst tagelang zu schweigen und dann damit anzufangen, die Tat zu bestreiten.

    Wünsche seinem Anwalt viel Spaß mit dem Trotzkopf


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •