Seite 143 von 143 ErsteErste ... 4393133139140141142143
Ergebnis 2.131 bis 2.135 von 2135
  1. #2131
    Zitat Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
    Der Mann von Wagenknecht hat ein Statement abgelassen, das man unter Schwurbelei verbuchen kann. So ein Statement kann man nur schlecht verteidigen, was Wagenknecht allerdings versucht hat. Ihr Kerl ist geimpft, sie selbst noch nicht. Sie hat gesundheitliche Bedenken und will auf einen "klassischen Impfstoff" warten. Das bedeutet konkret, das sie mehr auf die Meinung von Schwurbelern hört. Die Meinung von Experten scheinen ihr suspekt.
    Mir persönlich fehlen einfach die Fachkenntnisse und Daten um die Corona-Impfstoffe beurteilen zu können. Ich bin erstaunt, dass Wagenknecht darüber verfügt oder Experten kennt die, die Imfpstoffe kritisch beurteilen.
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Bei Lanz sagte Frau Wagenknecht, dass sie nicht gegen impfen sei, Corona nicht leugne und froh darum ist, dass ihr Mann geimpft ist.
    Sie selber möchte sich mit einem klassischen Impfstoff impfen lassen, an dem auch einige Hersteller arbeiten(sie nannte auch die Firmennamen, an die ich mich nicht mehr erinnern kann) und bis dahin halte sie sich an die AHA-L Regeln.

    Leerdenkerisch finde ich diese Aussage nun nicht.

    Die Sendung war am 13.07. und kann in der Mediathek angesehen werden.
    vielen Dank euch beiden für die Infos.
    Werde dann selber mal schauen um mir ein Bild zu machen.

  2. #2132
    Zitat Zitat von La.Crema Beitrag anzeigen
    keine Ahnung, vor was diese Querdenker noch Angst haben.
    vor den mega gefährlichen spikeproteinen, die einen immer und überall anfallen können und
    durch die man dann zu einem kohlrabi mutiert, man impotent und unfruchtbar wird und was sich
    die schwurbelspinner noch so alles haben einfallen lassen, was angeblich passiert.
    Wenn die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  3. #2133
    Zitat Zitat von Musikliebhaber Beitrag anzeigen
    Ja klar, zahlst Du dass? Macht bei ca. 80 Mio, die aus gesundheitlichen Gründen nicht impfbaren rausgerechnet, locker 40 Milliarden Euro Zusatzkosten allein für eine Prämie, um sich selbst gesundheitlich zu schützen (die könnte man nicht nur an den bisher unfreiwilligen Rest inklusive Querdenkern verteilen, ohne Einbezug der bereits jetzt freiwillig geimpften…). Die immensen Kosten für die Impfung an sich mit Impfstoff bis Infeastruktur sind da nicht eingerechnet, die sowieso bereits vom Steuerzahler bezahlt werden.
    100 EUR würden ja auch schon reichen. Wenn man dadurch langfristige finanzielle Schäden für Wirtschaft und Gesundheitssystem reduzieren kann, die wahrscheinlich wesentlich höher wären, sollte es das Ganze wert sein
    Bild:
    ausgeblendet

    ISC-Links: ▸Ewige Teilnehmerliste ▸Wiki

  4. #2134
    Zitat Zitat von platinum Beitrag anzeigen
    vor den mega gefährlichen spikeproteinen, die einen immer und überall anfallen können und
    durch die man dann zu einem kohlrabi mutiert, man impotent und unfruchtbar wird und was sich
    die schwurbelspinner noch so alles haben einfallen lassen, was angeblich passiert.

    Laut Attila wachsen uns doch Hundeschnauzen aber Kohlrabi würde ich auch nehmen, ist sicher ein Hingucker auf der nächsten Faschingsfete

  5. #2135
    Zitat Zitat von Eisperlchen Beitrag anzeigen
    Bei Lanz sagte Frau Wagenknecht, dass sie nicht gegen impfen sei, Corona nicht leugne und froh darum ist, dass ihr Mann geimpft ist.
    Sie selber möchte sich mit einem klassischen Impfstoff impfen lassen, an dem auch einige Hersteller arbeiten(sie nannte auch die Firmennamen, an die ich mich nicht mehr erinnern kann) und bis dahin halte sie sich an die AHA-L Regeln.

    Leerdenkerisch finde ich diese Aussage nun nicht.

    Die Sendung war am 13.07. und kann in der Mediathek angesehen werden.
    Ja, man sollte sich die Sendung ansehen, wenn man wissen will, ob Wagenknecht eine Schwurbelerin ist. Ein Anzeichen für Schwurbelei sind unbelegte oder gar falsche Behauptungen. Das Problem ist, so etwas überhaupt zu erkennen.
    Auf jeden Fall war ihre Argumentation seltsam für eine Linke.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •