Seite 151 von 151 ErsteErste ... 51101141147148149150151
Ergebnis 2.251 bis 2.259 von 2259
  1. #2251
    Zitat Zitat von mesh Beitrag anzeigen
    Wie begründen die Schwurbler diese Panik vor dem höllischen Spikeprotein denn eigentlich?
    Schwurbeln lebt davon, das die Behauptungen nicht nachprüfbar sind. Die sind schlicht frei erfunden und gelogen. Nur so kannst du solchen Blödsinn unters Volk bringen. Für mich ist es ein Rätsel, weshalb man diesen Mist glaubt.

  2. #2252
    Zitat Zitat von sternderl Beitrag anzeigen
    Ist es das, was ihre DNA umschreibt?
    Wenn nicht, weiss ich es auch nicht.
    Das Spikeprotein ist das Protein auf der Oberfläche des Virus, das vom Virus zum Andocken an Zellen verwendet wird. Es ist charakteristisch für SARS-CoV2 und daher sind die Impfungen so konzipiert, dass sie Antikörper gegen das Spikeprotein erzeugen. Die Impfungen bringen die Zellen dazu, Spikeproteine zu erzeugen, die dann auf der Zelloberfläche erscheinen und vom Immunsystem erkannt werden. Die Schwurbler sind der Meinung, dass die Spikeproteine ins Blut gelangen, über die Atemluft abgegeben werden und dann beim Empfänger alle möglichen Probleme verursachen, die auch das Coronavirus erzeugen kann.
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*

  3. #2253
    zahm, aber direkt Avatar von Eggi I.O.F.F. Team
    Zitat Zitat von crus` Beitrag anzeigen
    ..... Die Schwurbler sind der Meinung, dass die Spikeproteine ins Blut gelangen, über die Atemluft abgegeben werden und dann beim Empfänger alle möglichen Probleme verursachen, die auch das Coronavirus erzeugen kann.
    Wobei sie auch dort nicht den Widerspruch erkennen, da ihrer Meinung Corona gar nicht "die" Probleme verursacht, wie allgemein dargestellt

  4. #2254
    Zitat Zitat von Glückskind Beitrag anzeigen
    Schwurbeln lebt davon, das die Behauptungen nicht nachprüfbar sind. Die sind schlicht frei erfunden und gelogen. Nur so kannst du solchen Blödsinn unters Volk bringen. Für mich ist es ein Rätsel, weshalb man diesen Mist glaubt.

    Dass das erfundener, nicht beweisbarer Blödsinn ist, ist mir klar.

    Mich hat nur interessiert was genau ihnen dann passiert, ihrer Meinung nach.
    Bzw. desjenigens Meinung nach, der das mal in die Welt gesetzt hat, dass das Spikeprotein gefährlich und ansteckend ist, dem die das dann alle verrückterweise glauben.

    Also ob derjenige auch gleich mitbehauptet dass es eine eine ganz bestimmte Wirkung auf die "Opfer" hat.

    Sie verwandeln sich in irgendwas oder so...

  5. #2255
    Fire and Blood Avatar von manial fly
    Ort: Nashville
    Zitat Zitat von Eggi Beitrag anzeigen
    Wobei sie auch dort nicht den Widerspruch erkennen, da ihrer Meinung Corona gar nicht "die" Probleme verursacht, wie allgemein dargestellt
    Ich versteh das auch nicht, selbst wenn sie mit ihrer Theorie recht hätten, sie behaupten ja auch Corona gibt es nicht bzw. wäre nicht so schlimm. Wäre doch dann also egal wenn jemand Geimpftes sie damit infiziert

  6. #2256
    Zitat Zitat von manial fly Beitrag anzeigen
    Ich versteh das auch nicht, selbst wenn sie mit ihrer Theorie recht hätten, sie behaupten ja auch Corona gibt es nicht bzw. wäre nicht so schlimm. Wäre doch dann also egal wenn jemand Geimpftes sie damit infiziert
    Nein, du wirst doch unfruchtbar, wenn du mit einem Geimpften Kontakt hast oder so etwas in der Art. Die Schwurbeler übersehen die Vorteile einer Impfung mit fremder DNA. Man sollte mit DNA von Reptiloiden impfen, da sollte Gates doch drankommen. Bei einigen Reptilien wachsen die Zähne immer wieder nach. Stell dir mal vor, das könnte man auf den Menschen übertragen, Opa braucht dann nicht mehr seine Dritten.

  7. #2257
    just looking Avatar von Dom Basaluzzo
    Ort: Berlin, Queeropa
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    ich habe bei der Maske immer die erste halbe Stunde Probleme mit dem Atmen und mir wird übel (ich lüfte dann immer ganz kurz unten die Maske).
    Ich schaffe es kaum 20 Minuten, wegen Herzinsuffizienz bin ich Flachatmer und habe Probleme mit dem Widerstand der Maske, danach ist sie innen ziemlich nass bei den heißen Temperaturen. Als Rheumakranker muss ich da aber durch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es überhaupt keine Patienten geben soll, bei denen es ein gesundheitliches Problem darstellen soll, psychisch (Menschen, die maskiert gekidnappt oder missbraucht wurden) oder physisch, was zu einem ärztlichem Attest führen kann. Die Virologen haben es jedenfalls für eine Minderheit eingeräumt (das Beispiel der Gehörlosen wurde oft genannt).


    Schade, dass man weiter oben das Thema so generell abwertet, bloß weil die Querulanten die Schachstelle der Maßnahme für sich entdeckt und ausgebeutet haben. Auch bedauerlich, wenn eine Maßnahme wie Maske im Schwimmbad nicht weiter ernsthaft in Frage gestellt werden könnte. Die FFP2-Masken sind überhaupt erst seit Februar diesen Jahres verpflichtend geworden, als die Lieferungen die Bevölkerung abdecken konnten - aber an den unkontrollierten Badeseen oder im nächsten Bundesland, 2 km weiter, trägt sie niemand im Bad. Da existieren zwei Realitäten nebeneinander und für die Geimpften kann das eine unnötige Schikane darstellen. Manche Schwurbler sind bei niedrigerer Toleranzschwelle wegen geschlossener Baumärkte kirre geworden.

  8. #2258
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog


    Leider an sich traurig, aber prinzipiell:

  9. #2259


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •