Seite 301 von 301 ErsteErste ... 201251291297298299300301
Ergebnis 4.501 bis 4.515 von 4515
  1. #4501
    Zitat Zitat von Ukeline Beitrag anzeigen
    Was für ein Unsinn. So schnell konnte der wahrscheinlich gar nicht realisieren, was da geschehen ist. Das Ganze war ein tragischer Unglücksfall.
    Das kann schon sein das er es nicht schnell genug realisiert hat. Aber für einen tragischen Unglücksfall müsste man schon erklären wie eine defekte Waffe gleich zweimal
    tödliche bzw verletzende Geschosse verschießt. Werden echte Kugeln gefunden wäre es eine fahrlässige Tötung für die jemand verantwortlich ist.
    Wir werden es erfahren.

    EDIT: Danke maxine
    Die Entwicklung spricht nun schon sehr stark für eine echte Kugel.
    "Baldwin rief: 'Warum habt ihr mir eine scharfe Waffe gegeben?'"
    Das wäre fahrlässige Tötung.

  2. #4502
    Zitat Zitat von Max Vol. Beitrag anzeigen
    EDIT: Danke maxine
    Die Entwicklung spricht nun schon sehr stark für eine echte Kugel.
    "Baldwin rief: 'Warum habt ihr mir eine scharfe Waffe gegeben?'"
    Das wäre fahrlässige Tötung.
    Borstel (?) hat hier weiter oben einen Link gepostet, dass es technisch gar nicht möglich ist, solche Film-Waffen mit scharfer Munition zu beladen, weil es Sonderanfertigungen sind.

    Lies einfach kurz nach bevor Du Dein abschließendes Urteil verkündest.

  3. #4503
    Burgfräulein Avatar von UschivonBayern
    Ort: aufm Schloss
    Alec Baldwin tut mir so leid. Ich wünsche ihm so sehr, dass er das verkraften kann. Heute im Radio hat ein Waffenmeister erklärt, dass es leider zu so etwas tragischen kommen kann. Man ist auch nicht mit Film Waffe und Platzpatronen vor so etwas gefeit.

  4. #4504
    zum arbeiten zu alt
    zum sterben zu jung
    zum reisen topfit
    Avatar von Borstel
    Ort: in Gedanken beim Mann
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Borstel (?) hat hier weiter oben einen Link gepostet, dass es technisch gar nicht möglich ist, solche Film-Waffen mit scharfer Munition zu beladen, weil es Sonderanfertigungen sind.

    Lies einfach kurz nach bevor Du Dein abschließendes Urteil verkündest.
    ich stell es nochmal hier rein

    https://threadreaderapp.com/thread/1...861116421.html

    Bei Filmwaffen kann nicht einfach mal so mit Platzpatronen geschossen werden. Da diesen die Geschosse fehlen, würde bei Pistolen, Maschinenpistolen oder zB auch Sturmgewehren quasi ohne den notwendigen Gasdruck und Rückstoss die Selbstladefunktion ausfallen. 1/x
    Ergebnis wäre dann, dass der Schauspieler nur einen Schuss abgeben könnte und der Actionfilm danach ziemlich langweilig erschiene.

    Damit sowas gerade nicht passiert, werden Filmwaffen entsprechend aus echten Waffen umgebaut. Je nach Modell ist das mehr oder weniger kompliziert 2 .........
    unbedingt weiterlesen
    es gibt kein Verbot für alte Frauen auf Bäume zu klettern - Astrid Lindgren
    Bild:
    ausgeblendet

    oben fit und unten dicht, lieber Gott, mehr will ich nicht

  5. #4505
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Borstel (?) hat hier weiter oben einen Link gepostet, dass es technisch gar nicht möglich ist, solche Film-Waffen mit scharfer Munition zu beladen, weil es Sonderanfertigungen sind.

    Lies einfach kurz nach bevor Du Dein abschließendes Urteil verkündest.
    Ich habe kein abschließendes Urteil verkündet. Da steht "das wäre..."

    Zum Thema Film Waffe.

    Laut der Filmcrew-Gewerkschaft IATSE soll sich in der Requisitenpistole, die Baldwin abfeuerte, scharfe Munition befunden haben.
    »Ein einzelner scharfer Schuss wurde versehentlich vom Hauptdarsteller am Set abgefeuert«, hieß es in einer Mitteilung,
    aus der »Variety« und »IndieWire« zitieren.
    https://www.spiegel.de/panorama/alec...7-8e10d841fff9
    Scharfer Schuss bedeutet echte Kugel, und die muß ja jemand geladen haben.

  6. #4506
    Zitat Zitat von Marmelada Beitrag anzeigen
    Borstel (?) hat hier weiter oben einen Link gepostet, dass es technisch gar nicht möglich ist, solche Film-Waffen mit scharfer Munition zu beladen, weil es Sonderanfertigungen sind.

    Lies einfach kurz nach bevor Du Dein abschließendes Urteil verkündest.

    -Dimash Qudaibergen-

  7. #4507
    Zitat Zitat von Max Vol. Beitrag anzeigen
    Ich habe kein abschließendes Urteil verkündet. Da steht "das wäre..."

    Zum Thema Film Waffe.



    Scharfer Schuss bedeutet echte Kugel, und die muß ja jemand geladen haben.
    Hier kommt es aber wirklich sehr aufs Detail der Formulierung an.

    Wurde versehentlich ein scharfer Schuss abgegeben (im Wissen eine scharfe Waffe in der Hand zu haben versehentlich den Abzug betätigt, oder wurde eine scharfe Waffe in Baldwins Hände gegeben, von der er eben nicht wusste, dass sie scharf ist.

  8. #4508
    Zitat Zitat von Mr. Gordo Beitrag anzeigen
    ...oder wurde eine scharfe Waffe in Baldwins Hände gegeben, von der er eben nicht wusste, dass sie scharf ist.
    Das soll Alec Baldwin selbst gesagt haben, laut eines Zeugen.
    „Baldwin rief: ‚Warum habt ihr mir eine scharfe Waffe gegeben?‘“
    https://www.bz-berlin.de/leute/baldw...-waffe-gegeben

  9. #4509
    Zitat Zitat von Max Vol. Beitrag anzeigen
    Das soll Alec Baldwin selbst gesagt haben, laut eines Zeugen.
    „Baldwin rief: ‚Warum habt ihr mir eine scharfe Waffe gegeben?‘“
    https://www.bz-berlin.de/leute/baldw...-waffe-gegeben
    Das heißt doch gar nichts: Entweder stimmt das Zitat gar nicht oder er hat halt gedacht, dass es eine scharfe Waffe war, weil sie die Kamerafrau getötet hat.

  10. #4510
    Baldwin hat sich vermutlich wie in unzähligen Filmen auch auf die Requisiteure verlassen. Mit sowas rechnet doch niemand wirklich. Oder schießen die Schauspieler mit der Knarre erstmal ein paar Schüsse ins Nirgendwo, um wirklich sicher zu gehen?

    Auch wenn er evtl. wegen fahrlässiger Tötung angeklagt und freigesprochen werden sollte, dürfte er doch kein normales Leben mehr haben. Immer im Hinterkopf, dass er einen Menschen getötet hat. Hoffe mal, dass seine Familie ihn auffängt
    "Your body is not a temple, it's an amusement park. Enjoy the ride." - Anthony Michael Bourdain

    Bild:
    ausgeblendet

  11. #4511
    falscher Thread

  12. #4512
    "Über die genaue Waffe, die am Filmset verwendet wurde, ist noch nichts Offizielles durch die Ermittler oder Crew bekannt."
    Quelle wie oben
    Wir bleiben dran und werden es erfahren.

  13. #4513
    nur echt mit Maske Avatar von ganzblau
    Ort: im Dörfli
    Ich habe ja nirgend sonst nachgelesen.

    Aber ich verstehe den Ablauf so, dass der Hauptdarsteller gemäss Drehbuch direkt "in die Kamera" schiessen sollte - wodurch es eben auch zur Tragödie kam, weil Baldwin mit der Kamera die Kamerafrau ins Visier nahm.

    Und das geschah mit einer Waffe, die dem Schauspieler von den Requisiteuren als "nicht scharf geladen" übergeben wurde.
    ~*You can't wait until life isn't hard anymore before you decide to be happy.*~------------------------------------------------------ - Nightbirde

  14. #4514
    Who watches the watchmen? Avatar von silk_spectre
    Ort: Kaer Morhen
    Da werden wir wohl einfach den Lauf der Ermittlungen abwarten müssen.


    ..hell is empty and all the devils are here.

  15. #4515
    Gedankenmüll-Entsorger Avatar von trashman
    Ort: Müllfeld
    Zitat Zitat von silk_spectre Beitrag anzeigen
    Da werden wir wohl einfach den Lauf der Ermittlungen abwarten müssen.
    Könnte man mittlerweile zum Motto des Jahres küren ...
    Wenn Frauenpower, dann richtig ...



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •