Seite 90 von 125 ErsteErste ... 4080868788899091929394100 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.336 bis 1.350 von 1871
  1. #1336
    aktiver BILD-Plus-Leser! Avatar von Ico
    Ort: am Tannhäuser Tor
    Hätte sich denn am Wahlergebnis etwas großartig verändert wenn man das Ergebnis aus Berlin streichen würde?
    Hoffentlich ist heute mal Karl Lauterbach im Fernsehen!

  2. #1337
    Hoch zu Ross ... Avatar von Don Caramba
    Ort: Rhein-Main
    Zitat Zitat von Plumpaquatsch Beitrag anzeigen
    Warum sollte man kein Atomstrom importieren.
    Gas oder Öl wird doch auch importiert.
    Strom wird auch exportiert - aber zumeist in den kleinen lustigen Plüschhasen, wo in der Werbung der eine von den beiden schon vor Ende des Clip aufhört mit den Ohren zu wackeln.

    Der Transport über Leitungen ist hingegen begrenzt, weil man die Drähte nicht über Gebühr belasten kann. Dazu müssten neue Leitungen gebaut werden. Aber das Thema kriegen wir ja im eigenen Land noch nicht mal gelöst.
    Idealismus ist die Fähigkeit, die Menschen so zu sehen, wie sie sein könnten, wenn sie nicht so wären, wie sie sind.

    (Curt Goetz)

  3. #1338
    Zitat Zitat von Mieze Schindler Beitrag anzeigen
    Da hat ja nun grad Strack-Zimmermann in freddies Link ganz anderes aufgezeigt.
    Deswegen passten sie trotzdem die letzten Jahre genau dort auf die Plätze neben der AFD angefangen von ihrem Wahlprogramm bis hin zu ihrer Coronapolitik.
    Jetzt wollen die ein anderes Zeichen setzen. Das hat aber mit dem erlebten im Video nix zu tun, warum sie dort weg wollen.

  4. #1339

  5. #1340
    Irgendwie ist mir danach zu sagen, das Wichtigste ist, dass unser Land nicht in die Hände eines Populisten fällt.

    Egal, wer hier nach dem Krieg Kanzler war. Einen Trump hatten wir nie.

    Trump steht sicher an der Spitze aller Populisten nach dem Krieg, bezieht man noch die Machtfülle mit ein.

    Hierzulande ordne ich aktuell Populismus vor allem der AfD zu, aber auch z.B. Herrn Söder, und kaum bis gar nicht z.B. Herrn Lindner.
    Geändert von pantoffel_3 (13-10-2021 um 20:04 Uhr)

  6. #1341
    Der ehemalige Regierungssprecher des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl, Friedhelm Ost, fordert die Ausdehnung der CDU nach Bayern.
    https://www.nordbayern.de/politik/be...ern-1.11439731

    Wenn man die Entwicklung der letzten 10 Jahre betrachtet, wird die Trennung irgendwann schon kommen.

  7. #1342
    Zitat Zitat von Plumpaquatsch Beitrag anzeigen
    Warum sollte man kein Atomstrom importieren.
    Gas oder Öl wird doch auch importiert.
    Naja, wenn man die eigenen Kernkraftwerke abschafft, weil man davon überzeugt ist dass Atomstrom ein Teufelszeug ist, dann sollte man die Nutzung dieser Technologie in anderen Ländern nicht auch noch fördern und das Zeug dort abkaufen.
    Dieser Spagat ist an Lächerlichkeit und Verlogenheit kaum zu überbieten.
    Zumal wir damit die Jobs in diesen Ländern subventionieren, mit dem Geld unserer Verbraucher, die hier für den Strom das Doppelte bezahlen als er in Frankreich kostet.
    Wie auch immer, halte ich für nicht unwahrscheinlich, dass die Kernenergie hier früher oder später eine Renaissance erleben wird.

  8. #1343
    Und was hätten sie dann erreicht ? letztendlich brauchen sie sich eh zum koalieren, wenn es denn überhaupt reichen würde. Das die CSU die 5% erreicht wäre dann fraglich, es sei denn sie treten dann auch bundesweit an, aber dann verlieren sie vielleicht ihre Stellung in Bayern erst recht. Also ich sehe für beide da keine Vorteile.

  9. #1344
    Zitat Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
    https://www.nordbayern.de/politik/be...ern-1.11439731

    Wenn man die Entwicklung der letzten 10 Jahre betrachtet, wird die Trennung irgendwann schon kommen.
    Wobei das jetzt auch keine Aussage ist der man zuviel Bedeutung beimessen sollte. Regierungssprecher in den 80ern und nun bald 20 Jahre ausm Bundestag raus. Die Stimme hat in der CDU wohl keinerlei Einfluss.

    Hier noch der originale Blogpost: https://www.blog-der-republik.de/cdu...h-der-zukunft/

  10. #1345
    Am Freitag werden wir ja dann erfahren was die Ampel (hampel) Männer und Frauen verhandelt haben und wo die Gemeinsamkeiten sind oder nicht.

  11. #1346
    schaut jemand Lanz? Laumann bemüht sich, aber....ist schon alles recht bedrückend mit der CDU

  12. #1347
    Zitat Zitat von Manitu Beitrag anzeigen
    Am Freitag werden wir ja dann erfahren was die Ampel (hampel) Männer und Frauen verhandelt haben und wo die Gemeinsamkeiten sind oder nicht.
    Ich "freu" mich ja inzwischen auf die Ampel. Bzw. wünsche mir, dass sie zustande kommt.
    Verstehen Sie?

  13. #1348
    Ich denke, an der Ampel führt ja fast kein Weg mehr vorbei. Alle beteiligten haben doch viel zu viel zu verlieren, wenn sie jetzt noch aussteigen. Und wer will schon mit der CDU verhandeln, so wie die momentan aufgestellt ist?

  14. #1349
    Zitat Zitat von rudetrudy Beitrag anzeigen
    schaut jemand Lanz? Laumann bemüht sich, aber....ist schon alles recht bedrückend mit der CDU
    stimmt - da hatte ich mehr Mitleid als mit dem CDU - Kanzlerkandidaten

  15. #1350
    Zitat Zitat von freddimaus Beitrag anzeigen
    Ich "freu" mich ja inzwischen auf die Ampel. Bzw. wünsche mir, dass sie zustande kommt.
    Das wünsche ich mir auch. Allerdings macht mir die Vorstellung etwas Angst, dass man tatsächlich Frau Esken zur Gesundheitsministerin machen könnte... Dieses komplexe Sachgebiet sollte doch bitte von jemand geführt werden, der ein gewisses Maß an Einblick in die schwierigen Zusammenhänge hat. Es ist ja nicht so, als gäbe es solche Leute nicht. Lauterbach ist nur ein Beispiel, Janosch Dahmen (Grüne) wäre ein anderes.
    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt.
    Arthur Schopenhauer

    respektiere leben - Unser Vieh verdient Tierschutz


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •