Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1

    Fasssauna - auch für Schlanke

    Freunde von uns hatten über das Wochenende eine geliehene Fasssauna im Garten.

    Wir fanden das so toll, dass wir auch gerne eine hätten.

    Jetzt ist die Frage – was ist besser? Eine Fasssauna oder ein normales Saunahäuschen im Garten.

    Hat jemand Erfahrung?

    Für alle, die, so wie ich, das Wort vorher auch noch nie gehört hatten: so sieht das aus:

    Bild:
    ausgeblendet


    Wenn mir jemand auf der Straße die Sachen sagen würde, die ich über mich denke, würde ich ihn auf der Stelle umbringen

    Robbie Williams

  2. #2
    meine bessere Version Avatar von Xerxe
    Ort: (w)ortlos

    Ich hab nicht wirklich praktische Erfahrung damit. Wir haben uns damals für eine Infrarotkabine entschieden (weil die sich in ein schon bestehendes Gartenhäuschen gut integrieren ließ und keinen Starkstrom benötigte + niedrigere Heizkosten hatte).

    Ich denke es ist eine Frage welche Art Sauna du möchtest, was du ausgeben möchtest und welche Voraussetzungen ihr ggf. schaffen könnt (wie z.B. einen Wasseranschluß und eine Starkstromleitung).
    Also, ich kann "oder-Fragen" mit "JA" beantworten!

  3. #3
    Ja, das haben wir uns auch schon überlegt v

    Die Fasssauna bei unseren Freunden wurde mit einem Holzofen beheizt, das war natürlich sehr charmant und man ist unabhängig vom Strom. Trotzdem ist ein elektrischer Ofen unkomplizierter.

    Auch für das Fass bräuchte man einen stabilen Untergrund, der müsste erst geschaffen werden. Wir wohnen bisschen am Hang und haben in einer Ecke ein Mini kleines „Wäldchen“, zu dem es hinunter geht. Eine verwilderte Gartenecke mit ca. 8 Bäumen. Wir würden die Sauna unten in das Wäldchen stellen und einen Weg mit Holztreppen anlegen und kleinen Laternen

    Die Idee einer Waldsauna fände ich toll.

    Wasser müsste nicht unbedingt gelegt werden. Wäre natürlich toll, aber dann wird es sehr teuer. Der Gartenschlauch tuts auch.
    Wenn mir jemand auf der Straße die Sachen sagen würde, die ich über mich denke, würde ich ihn auf der Stelle umbringen

    Robbie Williams

  4. #4
    Zitat Zitat von schnuffifox Beitrag anzeigen
    Wir wohnen bisschen am Hang
    Böses Kopfkino bei der Faßsauna!

  5. #5
    Wenn mir jemand auf der Straße die Sachen sagen würde, die ich über mich denke, würde ich ihn auf der Stelle umbringen

    Robbie Williams

  6. #6
    meine bessere Version Avatar von Xerxe
    Ort: (w)ortlos
    schnuffifox, das klingt toll mit der Waldsauna
    Wenn der Gartenschlauch hinkommt, kannst ja auch noch eine kalte Gartendusche neben die Sauna (welche es denn wird) stellen. Das klingt sehr perfekt.

    Wenn der Ort an sich so geschützt und der Ausblick so schön ist, würde ich persönlich immer mit dem Gedanken spielen, viel "Fenster" zu haben, um - in der Sauna sitzend - die Bäume und Tiere darin beobachten zu können. Das hätte, für mich, einen zusätzlichen Entspannungsfaktor. Das ist vermutlich in der (runden) Fasssauna schwieriger. Allerdings sieht das Fass optisch bestimmt schöner aus in dem "Wäldchen" und fügt sich besser in die Umgebung ein... ich verstehe, denke ich, also dein Problem...
    Also, ich kann "oder-Fragen" mit "JA" beantworten!

  7. #7
    Frage eines Laien: gibt es von der Funktionsweise her irgendeinen Unterschied zwischen Fass und Häuschen? ist das eine vielleicht energesparender? Oder gehts da rein um die Optik?

    Auf mich wirkt so eine Fass-Sauna irgendwie gemütlicher...

  8. #8
    Bothwell Avatar von magixx
    Ort: Funky's Kittchen
    Zitat Zitat von schnuffifox Beitrag anzeigen
    Ja, das haben wir uns auch schon überlegt v

    Die Fasssauna bei unseren Freunden wurde mit einem Holzofen beheizt, das war natürlich sehr charmant und man ist unabhängig vom Strom. Trotzdem ist ein elektrischer Ofen unkomplizierter.

    Auch für das Fass bräuchte man einen stabilen Untergrund, der müsste erst geschaffen werden. Wir wohnen bisschen am Hang und haben in einer Ecke ein Mini kleines „Wäldchen“, zu dem es hinunter geht. Eine verwilderte Gartenecke mit ca. 8 Bäumen. Wir würden die Sauna unten in das Wäldchen stellen und einen Weg mit Holztreppen anlegen und kleinen Laternen

    Die Idee einer Waldsauna fände ich toll.

    Wasser müsste nicht unbedingt gelegt werden. Wäre natürlich toll, aber dann wird es sehr teuer. Der Gartenschlauch tuts auch.
    Aber im Winter?

  9. #9
    Jedes Mal, wenn ich das Wort "Fasssauna" sehe, fange ich automatisch an, das französisch auszusprechen, stecken zu bleiben und mich zu wundern, was zur Hölle das für ein Wort sein soll.
    In Afrika gab es mal einen Stamm, dessen Götter den Männern befohlen haben, auf dem linken Bein zu stehen.
    Seitdem ist dort diese Standart Standard.

  10. #10
    Das Fass sieht nett aus.
    Ich wette allerdings, dass es unverhältnismäßig teurer ist als ein rechteckiges Häuschen. Und unökonomischer von der Platzausnutzung her.
    Welches der Argumente mehr wiegt, muss jeder selbst entscheiden.
    Zum Jubiläum wird's heiß! Band 10 "Staller und der Feuerteufel" ist da!
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook

  11. #11
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von magixx Beitrag anzeigen
    Aber im Winter?
    frag mal nen finnen.

    bin kein saunagänger. hatte im früh-tv gesehen: irgendwo in D, hat jemand auf dem weihnachtsmarkt zwei
    solcher teile aufgestellt. für bis höchstens 6 personen. die tranken glühwein.

  12. #12
    Ich glaube, er fragt, weil Gartenschläuche im Winter abgestellt werden.
    Wenn mir jemand auf der Straße die Sachen sagen würde, die ich über mich denke, würde ich ihn auf der Stelle umbringen

    Robbie Williams

  13. #13
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von schnuffifox Beitrag anzeigen
    Ich glaube, er fragt, weil Gartenschläuche im Winter abgestellt werden.
    ah ja.

  14. #14
    *329* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von schnuffifox Beitrag anzeigen
    Freunde von uns hatten über das Wochenende eine geliehene Fasssauna im Garten.

    Wir fanden das so toll, dass wir auch gerne eine hätten.

    Jetzt ist die Frage – was ist besser? Eine Fasssauna oder ein normales Saunahäuschen im Garten.

    Hat jemand Erfahrung?

    Für alle, die, so wie ich, das Wort vorher auch noch nie gehört hatten: so sieht das aus:

    Bild:
    ausgeblendet


    Das sieht super aus!

    Und zur Waldsauna dann noch ein Wald-Grillhaus, und es ist perfekt!

    Bild:
    ausgeblendet


    Ich habe schon einmal in so einem gemütlichen Grillhäuschen mit Freunden im Winter gegrillt - einfach herrlich (aber auch teuer... )
    Keene Bock mi...

  15. #15
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Ich habe schon einmal in so einem gemütlichen Grillhäuschen mit Freunden im Winter gegrillt - einfach herrlich (aber auch teuer... )
    Was sind denn das für Freunde, die dich beim Grillen zahlen lassen?
    Zum Jubiläum wird's heiß! Band 10 "Staller und der Feuerteufel" ist da!
    Immer zuerst informiert: Mike Staller auf Facebook


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •