Seite 52 von 52 ErsteErste ... 2424849505152
Ergebnis 766 bis 769 von 769
  1. #766
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Der einzig erfolgversprechende Hebel ist, endlich die Abgaben zu senken. Mehr steuerfreier Lohn!
    Vor allem bei Menschen im Rentenalter.
    Das könnte viele dazu motivieren, länger zu arbeiten(es muss ja keine 40-Stunden-Woche sein), wenn sie dann weit weniger Abgaben leisten müssen.

  2. #767
    Deutsche Wirtschaft
    Gute Umsätze mit dem Umweltschutz


    Wärmedämmung, Erneuerbare Energien oder Verringerung des Abwassers - auch als Wirtschaftsfaktor werden diese Bereiche des Umweltschutzes immer wichtiger. Der Umsatz und die Zahl der Beschäftigten steigen.
    Quelle: tagesschau.de

    Umweltschutz und Beschäftigung


    Der Stellenwert des Umweltschutzes für die Beschäftigung in Deutschland ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Im Jahr 2021 waren in Deutschland etwa 3,2 Millionen Personen im Umwelt- und ⁠Klimaschutz⁠ tätig. Das entspricht einem Anteil von 7,1 % aller Beschäftigten in Deutschland.
    Quelle: umweltbundesamt.de
    Verstehen Sie?

  3. #768
    Die deutsche Elektro- und Digitalindustrie leidet unter einer schwächelnden Nachfrage aus dem Ausland. Im Mai schrumpften die Exporte um 7,6 Prozent auf 18,7 Milliarden Euro, wie der Branchenverband ZVEI in Frankfurt mitteilte.
    https://www.sueddeutsche.de/wirtscha...719-930-178335

  4. #769
    Zitat Zitat von fraktal Beitrag anzeigen
    Das Bürgergeld ist so hoch, das viele, die arbeiten wollten sich betrogen fühlen. Wieso sollen sie für vielleicht 500 Euro mehr, den ganzen Moant arbeiten, während der Bürgergeldempfänger machen kann was er will.

    Erhöhst Du die Löhne, werden die Lebenshaltungskosten der Bürger höher. Das beißt sich in den Schwanz.

    Der einzig erfolgversprechende Hebel ist, endlich die Abgaben zu senken. Mehr steuerfreier Lohn!
    Dann würden die Leute wieder gerne arbeiten, es würde sich lohnen.

    Wenn ich in meine Lohnbuchhaltung schaue, und sehe, was ganz normalen Leuten jeweils für Abzüge auferlegt werden, könnte ich kotzen.
    Ich glaube mir wäre dann irgendwann langweilig ohne Arbeit.
    Vorallem hat man ja auch kein Geld. Dann bleibt einem nur Internet&TV.
    Wäre ja was anders wenn ich 10 Millionen gewinnen würde von denen ich dann Reisen kann oder kulturelle Angebote wahrnehmen kann. Aber was willste mit Bürgergeld? Den ganzen Tag vor der Glotze?
    Dann gehe ich lieber arbeiten. Aber vermutlich gibt es Menschen die das anders sehen.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •