Seite 28 von 28 ErsteErste ... 182425262728
Ergebnis 406 bis 411 von 411
  1. #406
    Zitat Zitat von Marauder Beitrag anzeigen
    Man muss sich echt fragen, wieso ein Mann in der Einkommensklasse eines Justin Timberlake sich abends kein Taxi/Uber leistet.

    Danach weiß man wirklich alles.

  2. #407
    Der nächste Schauspieler mit Spendenaufruf

    Markus Majowski

    https://www..de/promis/tv-star-marku...JNUPTQFZY.html

  3. #408
    Justin Timberlake Handschellen anzulegen ist aber auch übertrieben, er ist doch nicht gefährlich.

    Einige Kommentatoren unter dem oben geposteten Video vermuten trotzdem eine Prominentensonderbehandlung, weil sie ihm die Handschellen vorn angelegt haben und nicht hinter dem Rücken.
    Geändert von jabber (Gestern um 21:55 Uhr)

  4. #409
    Zitat Zitat von sternderl Beitrag anzeigen
    Der nächste Schauspieler mit Spendenaufruf

    Markus Majowski

    https://www..de/promis/tv-star-marku...JNUPTQFZY.html
    Zumindest ist er krankenversichert. Aber mal ganz blöd gefragt - sind das nicht genau die Fälle, wo die Künstersozialkasse einspringt ... so denn man einzahlt

  5. #410
    tougher than the rest Avatar von storch
    Ort: In der Regio...
    Niedlicher Geburtstagsgruß von Stella McCartney an ihren Vater (den hier hoffentlich alle kennen.... ):




    https://twitter.com/StellaMcCartney/...25725354140005

  6. #411
    Im TV hatten sie das Bild von Justin Timberlakes Mugshot. Ich fand ihn da gutaussehend.
    Wollte grad nochmal gucken, Suchmaschine bemüht und dabei auf einen "Merchandise" Händler gestoßen, der Bekleidung mit Timberlakes Polizeifoto anbietet. Wem gehören eigentlich die Rechte an einem Mugshot? Allen Amerikanern zu gleichen Teilen, also frei oder so für die?

    edit/Nachtrag: Yo, wohl irgendwie so. Und perp walk müßte das Handschellen-Bild sein. Damit wird der "Erfolg" der Polizei zur Schau gestellt.

    wikipedia:
    In den USA sind mugshots meistens gemeinfrei und durch den Freedom of Information Act für jedermann zugänglich. Unter Umständen können die Aufnahmen im Recht der Bundesstaaten aber auch urheberrechtlich geschützt sein, wie die Aufnahme von Donald Trump. Der Verbreitung sind kaum Grenzen zu setzen, da das im Ersten Verfassungszusatz verankerte Recht auf Pressefreiheit hier höher gewichtet wird als der Schutz der Persönlichkeitsrechte, weshalb mugshots vielfach von den Medien verbreitet werden. Sie erfüllen damit für die Öffentlichkeit eine ähnliche Funktion wie der sogenannte perp walk.
    Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Mugshot
    Geändert von Kalb (Heute um 00:42 Uhr)


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •