Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1

    Charlotte Link + Judith Lennox

    Ein Thread zu Ehren meiner beiden Lieblings-Autorinnen.
    Ich hab sie ALLE (Die Bücher )

    Gibt es jemanden, der sie nicht kennt?
    Wer mag sie nicht und warum?
    Wer mich zu meinem guten Geschmack beglückwünschen will, kann das hier natürlich auch gerne tun

  2. #2
    isn´t it a time to wonder Avatar von Karschtl
    Ort: Wien
    judith lennox?
    kenne leider nur annie lennox

    von charlotte link wurde mir "Haus der Schwestern" empfohlen, hab es allerdings noch nicht gelesen.

  3. #3
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    Charlotte Link interessiert mich schon ne ganze Weile, aber bisher habe ich noch nichts von ihr gelesen.Was kann man denn da so als Einstieg empfehlen?

  4. #4
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Charlotte Link ist Rosamunde Pilcher auf deutsch, oder?

  5. #5
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    Original geschrieben von Zikade
    Charlotte Link ist Rosamunde Pilcher auf deutsch, oder?





    Jetzt mal ganz naiv: Ist das nicht auch die Frau, die für "Jenseits der Stille" den Oscar gekriegt hat?
    Den Film fand ich sehr schön, deswegen interessieren mich ihre Bücher....

    Es ist doch dieselbe, oder? *grad völlig verwirrt*
    Ich vergesse viel, aber vergeben wird nicht.

  6. #6
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Nein, is sie nicht. Wie die andere heißt, fällt mir jetzt aber auch grad nicht ein.

    edit: Caroline Link.

    Noch 'n edit: Von Caroline Link gibt's eigentlich weiter nix.
    Geändert von Zikade (06-11-2003 um 00:27 Uhr)

  7. #7
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite




    Da muß man erstmal drauf kommen

    Danke

  8. #8
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    Joa, das ist echt link, ne?

  9. #9
    isn´t it a time to wonder Avatar von Karschtl
    Ort: Wien
    Muss euch leider korrigieren...

    "Jenseits der Stille" war nur nominiert für den besten ausländischen Film , 1998

    außerdem gab es durchaus noch andere Sachen von Caroline Link, z.B. "Pünktchen und Anton" und "Nirgendwo in Afrika"
    Für letzteren hat sie dann dieses Jahr wirklich den Oscar für den besten ausländischen Film bekommen.

  10. #10
    isn´t it a time to wonder Avatar von Karschtl
    Ort: Wien
    sie war übrigens bei allen drei genannten Filmen nicht nur Regisseurin sondern auch (Drehbuch-)Autorin.

  11. #11
    Team "Aufgelockerter Kommentar" Avatar von Zikade
    "Jenseits der Stille" ist aber ihr einziger Roman.

    (Ich hab doch auch nur bei amazon geguckt )

  12. #12
    Judith Lennox "Tildas Gehiemnis" kann ich als Anfang empfehlen
    und Charlotte Link ist sehr vielseitig, sie schreibt Thriller/Psycho und Historisch. Kann man alles so weg lesen
    Als Einstieg im Thrillerbereich kann ich "Der Verehrer" empfehlen und historisch die Triologie Sturmzeit.
    Geändert von Stiwi (06-11-2003 um 09:29 Uhr)

  13. #13
    nicht mehr BB-Süchtig Avatar von Horatia
    Ort: Hamburg
    Von Charlotte Link habe ich mal "Cromwells Traum oder Die schöne Helena " gelesen.
    Ich fands ganz gut. ( Auch wenn es nicht zu meinen Top 50 gehören wird. )
    Aber es ist mal wieder ein Buch für geschichtsbesessene.

    Der "Cromwell" im Titel reichte schon, es mir zu bestellen
    Moin, moin

  14. #14
    Original geschrieben von Horatia
    Von Charlotte Link habe ich mal "Cromwells Traum oder Die schöne Helena " gelesen.
    Ich fands ganz gut. ( Auch wenn es nicht zu meinen Top 50 gehören wird. )
    Aber es ist mal wieder ein Buch für geschichtsbesessene.

    Der "Cromwell" im Titel reichte schon, es mir zu bestellen
    Ich fands auch OK, aber es gibt bessere von Ihr. Z.B. Die Sterne von Marmalon *hach*

  15. #15

    Charlotte Link

    @Stiwi

    Charlotte Link ist meine absolute Lieblingsautorin. Ich habe alle Bücher (die ich bekommen konnte) von ihr gelesen. Jetzt lese ich gerade "Am Ende des Schweigens". Auch wieder ein Knaller. Die Bücher sind sehr spannend, aber keine reinen Kriminalromane. Das gefällt mir. Ich lese auch sehr gern Bücher von Barbara Wood. Von Judith Lennox habe ich noch nichts gelesen. Ich habe mir vor kurzem das Buch "Das Winterhaus" gekauft, aber noch nicht gelesen. Was hat sie noch so geschrieben?? Kann man sie mit Charlotte Link vergleichen?
    Charlotte Link kann man auf keinen Fall mit Rosamunde Pilcher vergleichen. Ich sehe mir zwar die Filme an "zum Abschalten"schöne Landschaften usw., aber die Bücher sind mir zu langweilig.



Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •