Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 179
  1. #1

    Pfeil Sarah Kuttner - Die Show

    Auch VIVA mischt jetzt wieder im LateNight-Business mit. Nach dem (bei HBO geklauten) Motto "Late Night in Prime Time" wird Sarah Kuttner sich ab dem 2. August aktuellen Themen und Menschen widmen. Das Format ist klassische Late Night, allerdings läuft es schon um 21:00 Uhr.

    Mehr Infos:


    Bild:
    ausgeblendet


    VIVA-Abendshow mit Sarah Kuttner: Late Night zur Primetime

    VIVA hat ab 2. August ein neues Sendeschema. Wichtigste Neuerung: Von Montag bis Donnerstag läuft um 21 Uhr "Sarah Kuttner - Die Show" mit Band und Publikum.

    Zwar wurde die VIVA Media AG gerade vom MTV-Konzern Viacom geschluckt, doch noch bastelt man in Köln offenbar fleißig an neuen Formaten mit eigenen Gesichtern. Aktuelles Beispiel ist "Sarah Kuttner - Die Show". Dahinter steckt eine Art Late-Night-Format zur Primetime für jene Zielgruppe, die nicht bis Mitternacht vor dem Fernseher sitzen kann oder will.

    Popkultur, Politik und Gesellschaft

    Sarah Kuttners neue Abendshow soll nach dem Willen von VIVA das charmante Aushängeschild des Senders werden und sich als "ultimativer Meinungsbildner" profilieren. Viermal die Woche moderiert Sarah Kuttner mit Redakteur Sven Schuhmacher als Sidekick. Als "VIVA-Barometer des jungen Deutschland" soll sich die Show an popkulturell interessiertes Publikum im Alter zwischen 18 und 35 Jahren richten. Der Anspruch klingt durchaus ambitioniert: Man will zur Primetime das aktuelle (pop-)kulturelle, politische und gesellschaftliche Geschehen reflektieren. "Als offizielles Sprachrohr von VIVA befinden sich Sarah und ihre Crew unmittelbar am Puls der Jugendkultur", heißt es in einer Mitteilung des Senders.

    Sidekick, Publikum, Band und Studiogäste

    Von Montag bis Donnerstag um 21 Uhr begrüßt Sarah Kuttner ein junges Studiopublikum und lässt das Tages- bzw. Wochengeschehen in kommentierender satirisch-bissiger Form Revue passieren. Außerdem stehen prominente Gäste wie Schauspieler, Politiker und Musiker auf dem Programm. Bestandteil der Show ist auch eine Studioband. Darüber hinaus bekommt Sarah Kuttner mit Michael Wigge einen Außenreporter zur Seite gestellt, der nach dem Willen des Senders "dorthin geht, wo's wehtut".

    Konkurrenz für Raab und Engelke

    Auch wenn mit Stefan Raab und Anke Engelke schon zwei erfahrene Fernsehleute mit ähnlichen Shows um eine ähnliche Zielgruppe werben - das VIVA-Konzept könnte aufgehen. Zum einen ist der Sendeplatz klug gewählt, denn Sarah Kuttner wird vor ihren Kollegen auf Sendung gehen und kann zur Primetime aus einem größeren Zuschauerreservoir schöpfen. Zum anderen ist die Moderatorin nach zweieinhalb VIVA-Jahren erfahren genug und wirkt dennoch unverbraucht. Wenn sie und ihr Team sich die Bälle gut zuspielen und auch noch die Studiogäste zur Zielgruppe passen, könnte "Sarah Kuttner - Die Show" ihrem Sender ein neues, größeres Stammpublikum erschließen. Pikanterweise macht VIVA mit dem neuen Format indirekt auch Anke Engelke Konkurrenz, deren Show "AnkeLateNight" von der VIVA-Tochterfirma Brainpool produziert wird.

    Eine Gefahr für Sarah Kuttner liegt in der für VIVA typischen hohen Wiederholungsfrequenz: Von Montag bis Donnerstag um 21 Uhr wird es neue Folgen der Show geben, am Freitag ist jeweils ein "Best of" geplant. Wiederholungen stehen von Montag bis Freitag jeweils um 15 Uhr und 0.15 Uhr und darüber hinaus am Samstag und Sonntag von 7.10 bis 9 Uhr auf dem Programm.

    Quelle: http://www.tvmatrix.de/?newsid=4506
    Ich bin mal gespannt! Allerdings: Braucht Deutschland wirklich noch mehr Brainpool-Humor in einem Late Night-Format?!

    superstorm
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

    superstorms Mediablog

  2. #2
    Zitat Zitat von superstorm


    Ich bin mal gespannt! Allerdings: Braucht Deutschland wirklich noch mehr Brainpool-Humor in einem Late Night-Format?!
    Wieso nicht.
    Wenn die Anke Show weg ist, gibt es ja nur noch den Raab und den Bendel als Late-Show.


  3. #3
    Zitat Zitat von sound
    Wieso nicht.
    Wenn die Anke Show weg ist, gibt es ja nur noch den Raab und den Bendel als Late-Show.

    Die Humorfarbe von Brainpool ist aber bei fast allen Formaten ähnlich. KEINE AHNUNG, RENT A POCHER, ELTON.TV, usw. bedienen humortechnisch alle die gleiche Zielgruppe. Einzige (rühmliche) Ausnahme: CHARLOTTE ROCHE TRIFFT.

    superstorm
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet
    Bild:
    ausgeblendet

    superstorms Mediablog

  4. #4
    Ein Ash hat keinen Membertitel Avatar von Ash
    Ort: Sichere Seite
    So sehr ich Sarah Kuttner auch mag, aber das muss ich nicht haben.
    VIVA hat gefälligst wieder ein Musiksender zu sein
    Ich vergesse viel, aber vergeben wird nicht.

  5. #5
    Hört euch lieber den Sprechfunk von ihrem Vater Jürgen Kuttner im Radio an, der ist Millionenmal besser^^ Ist eine Kultradiosendung Wenns interessiert: www.fritz.de kann man Stream hören, kommt glaub ich immer Dienstags oder Mittwochs ab 22.00 Uhr

  6. #6

  7. #7
    eat the rich Avatar von ed.babylon
    Ort: Norddeutschland
    warum kriegt jürgen kuttner nicht die überfällige chance einer tv-sendung ?

    da wäre der kult ja schon vorprogrammiert.

    er würde gehasst und geliebt werden, so wie harald schmidt zu seiner zeit.

    aber da sind die sender wohl zu feige für.

    bei sarah würde ich aber auch reinschauen.

  8. #8
    Lysator
    unregistriert
    Da bin ich ja mal gespannt.
    Dann lästert sie bestimmt die meiste Zeit über irgendwelche Künstler die sie absolut nicht leiden kann und lobt ihre Lieblingskünstler in den Himmel.
    Lustig wird es aber denke ich trotzdem hin und wieder. Mit Gästen kann sie sehr gut umgehen, wie man bei Interaktiv sieh.

    Ob sich die aktuellen Viva Trailer mit dem Spruch: "Bald mehr von ihr" auf diese Sendung beziehen?

    Wenn um 15 Uhr die Wiederholung kommt, wird Interaktiv dann verschoben? Oder sogar ganz abgesetzt? Ist da schon irgendwas bekannt?

  9. #9
    Winter Is Coming. Avatar von Jack Bauer
    Ort: Westeros
    Ich möchte endlich mal wieder Musik sehen auf den beiden Musiksendern
    Der grösste Teil Sendezeit auf Viva/Mtv sind doch Anime, eigenproduzierte Serien, Reportagen etc. ich hoffe das sich das ändert durch die Übernahme bzw. neugestaltung der Sendeformate
    A program is never less than 90% complete, and never more than 95% complete.

  10. #10
    Zitat Zitat von Lysator
    Wenn um 15 Uhr die Wiederholung kommt, wird Interaktiv dann verschoben? Oder sogar ganz abgesetzt? Ist da schon irgendwas bekannt?
    Interaktiv wird mal wieder verkürzt, beginnt dann erst um 16 Uhr

  11. #11
    Öh, die Kuttner ... dass hätten die sich auch stecken lassen können!!!

  12. #12
    Zitat Zitat von ed.babylon
    warum kriegt jürgen kuttner nicht die überfällige chance einer tv-sendung ?

    Sprechfunk war doch schon mal im Fernsehen.
    Ich weiß allerdings nicht mehr genau auf welchem Sender
    Ich vermute mal ORB.

    Die Sendungen waren amüsant anarchisch (wie zu erwarten)
    Ich fand es sehr schade, als sie Eingestellt wurden.

    Aber ich vermute mal, er ist vielleicht gar nicht so erpicht auf eine
    "Fernsehkarriere"

  13. #13
    Ich kann sie nicht ausstehen. Ihr Humor ist nicht ehrlich und sie widerspricht sich viel zu oft.

  14. #14
    wer guckt es denn im moment ? ich finds eigentlich ganz gut... nette ideen und rubriken haben sie auf jeden fall. herbert feuerstein ist als gast auch klasse

  15. #15
    Ich habe nur kurz vorbeigeschaut, werde mir die Wiederholung ansehen. Aber dafür, daß sie den Norbert Wigge (oder wie der heißt - der schon beim Kanzlerbungalow und damals bei VivaPlus in London dabei war) mitreingenommen haben, gehört denen der Popo gehauen. Abschaltgrund der Typ.

    Aber wie geschrieben, ich gucke es mir erst bald an.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •