Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 50
  1. #16
    aktiver BILD-Plus-Leser! Avatar von Ico
    Ort: am Tannhäuser Tor
    Das neue Zelda-The Minish Cap- für den Gba am 11.11 ist schon gekauft. Ich werde es allerdings am Game Cube spielen. Hoffentlich kommt für das DS auch ein Zelda.
    Hoffentlich ist heute mal Karl Lauterbach im Fernsehen!

  2. #17
    Ich hab demnächst auch 'nen Gamecube und kann Zelda spielen, wenn alles gut läuft.

  3. #18
    Forenfüllmittel Avatar von Nash
    Ort: Satan's Alley/Oak Island
    Bild:
    ausgeblendet

    Bild:
    ausgeblendet

    *nostalgieseufz*

  4. #19
    *mitseufz* Sind die Zelda-Games vom Zelda Pak eigentlich die englischen Originale?

  5. #20
    aktiver BILD-Plus-Leser! Avatar von Ico
    Ort: am Tannhäuser Tor
    So,
    Ich habe mir jetzt eine X-Box mit Halo2,Volleyball,Riddick und Fable gekauft und noch Zelda-The Minish-Cap. Die X-Box steht in der Ecke und Zelda wird gespielt.TMC spielt sich wie LTTP. Ich bin im Moment im 2. Dungeon und kann nur sagen:
    TMC ist Cool!
    Hoffentlich ist heute mal Karl Lauterbach im Fernsehen!

  6. #21
    Armageddonchen Avatar von Archimedes I.O.F.F. Team
    Ort: Hamburg
    Ich muss ja auch zugeben, dass ich mir den Zelda GBA + TMC geholt habe und auch fleissig am zocken bin. Ist sehr geil bis jetzt

  7. #22
    aktiver BILD-Plus-Leser! Avatar von Ico
    Ort: am Tannhäuser Tor
    Ich wollte mir auch zuerst den Zelda GBA holen, warte aber lieber auf das neue DS, mit dem man auch noch GBA Spiele spielen kann.
    Hoffentlich ist heute mal Karl Lauterbach im Fernsehen!

  8. #23
    Zelda GBA? Wo? Wie teuer?

  9. #24
    Armageddonchen Avatar von Archimedes I.O.F.F. Team
    Ort: Hamburg
    129 €, inklusive minish Cap und Goldenen, mit Triforce bedruckten GBA

  10. #25


    Ne, so reich bin ich dann doch nicht. Hab aber in ein paar Tagen meinen Gamecube.

    edit: Wo krieg ich eigentlich günstig GC Spiele?

  11. #26
    Bin auch ein alter Zelda Freak.

    Zelda 1 - The Legend of Zelda (NES)
    Der Klassiker. Hatte schon viele Elemente, die sich in späteren Zelda-Spielen wiedergefinden.
    Das tolle war, hatte man das Abenteuer durchgespielt und Ganon besiegt, begann das Spiel von vorne....aber mit neuen Dungeons, Rätseln und einem härten Schwierigkeitsgrad.
    Es gibt auch einen Trick, um die diese härtere Version früher zu spielen. Also ohne Ganon im letzten Dungeon zu besiegen.

    Einfach als Spielername Zelda eingeben

    .

    Zelda 2 - The Adventures of Link (NES)
    Gefiel mir nicht so dolle. Die Kampf- und Dorfszenen waren auch nicht zeldatypisch aus der Vogelperspektive, sondern seitenscrollend.
    Die Dungeons waren schon recht knackig und teilweise recht fies und ich war heilfroh, meinen Lebenserhaltungszauber zu haben.
    Was aber wirklich nervig war, ist, dass man erst stundenlang Kraftpunkte aufbauen musste, um ein gewisses Kampflevel zu erreichen und man sich endlich richtig ins Abenteuer stürzen konnte.

    Zelda 3 - A Link to the Past (SNES)
    Das war nur geil. Von der Grafik her natürlich eine Augenweide gegenüber den NES Spielen.
    Und wenn man dachte, man hat alle Geheimnisse des Spieles entdeckt, fand man immer wieder neue Überraschungen.
    Von den Dungeonbossen hab ich am meisten diesen Wurm gehasst, dem man 6x mit dem Schwert auf die Schwanzspitze hauen musste. Das Problem war, dass der Fussboden löchrig war und der Wurm wahnsinnig schnell herumgewuselt ist. Ständig hat mich das Vieh durch eines der Löcher geschubst und ich konnte von vorne anfangen.

    Zelda 4 - Links Awakening (Game Boy)
    Das erste Abenteuer, das Link nicht auf Hyrule bestreitet. Er muss in acht Dungeons acht Musikinstrumente erkämpfen. Und gleich im ersten Dungeon...da war er wieder...mein Hasswurm us Zelda 3.
    Übrigens habt ihr schon mal versucht in Zelda 4 etwas aus dem Dorfladen zu klauen?
    Falls ihr das tut, geht auf keinen Fall für den Rest des Spieles wieder in den Laden zurück.

    Zelda 5 - Ocarina of Time (Nintendo 64)
    Das beste Zelda Spiel aller Zeiten. Realistische Grafik und ein Gameplay, dass auch nach dem zehnten Durchspielen nicht langweilig wird.
    Traurig fand ich, den Abschied aus dem Waldbewohnerdorf, wo das grünhaarige Mädchen Link die Ocarina gibt.

    Tip: Reisst euch gegen den Marathonläufer nicht den A... auf. Das ist ein fieser Gag des Herstellers. Gegen den kann man nicht gewinnen. Egal, wie schnell du bist...er ist immer vor dir da.

    Zelda 6 - Majoras Mask (Nintendo 64)
    Trotz ähnlich brillianter Grafik wie bei Ocarina of Time, war der Spielspass nicht so groß wie bei seinem Vorläufer. Irgendwie lief die Handlung zu gradlinig. Man hatte keine Zeit, die Welt zu entdecken, man "auf Zeit" spielte.

    Zelda 7a - Oracle of Ages (Game Boy Advanced)
    Zelda 7b - Oracle of Seasons (Game Boy Advanced)
    Gefiel mir ganz gut. Beide Spiele sind gleichzeitig auf den Markt gekommen. Man konnte sie aber auch getrennt voneinander spielen. Und man konnte sie auch auf den normalen Gameboy spielen. Gegen Ganon konnte man allerdings nur antreten, wenn man beide Spiele miteinander verlinkt hat.

    Zelda 8 - Windwaker
    Fand ich ziemlich enttäuschend. Die Dungeons und Endbosse waren OK. Aber die ewige Sequenzen, in denen du nur über das Meer schipperst, sind einfach langweilig.
    Auch hier läuft das Spiel zu gradlinig ab. Zumindest am Anfang.
    An die Grafik gewöhnt man sich relativ schnell.

  12. #27
    aktiver BILD-Plus-Leser! Avatar von Ico
    Ort: am Tannhäuser Tor
    Zelda-TMC ist geschafft. In den letzten 2 Wochen habe ich nur Zelda gespielt.
    Die X-BOX mit Fable und Riddick habe ich mir nur kurz angeschaut. Halo 2 habe ich noch gar nicht ausgepackt.Als nächstes werde ich wohl Metroid Prime:Echoes spielen. Das erste habe ich bis zum letzen Endgegner durchgespielt. Den packe ich aber nie.
    Ich habe TMC am Gamecube mit dem Player gespielt. Das ergibt dann fast das gleiche Feeling wie vor 12 Jahren bei LTTP auf dem SNES.
    TMC ist Cool!
    Hoffentlich ist heute mal Karl Lauterbach im Fernsehen!

  13. #28
    HandzUp:) Avatar von ToXic
    Ort: Baden Württemberg
    Zelda ist das alllerbeste Spiel der Weld!

    Ich habe nun "Zelda - Ocarina Of Time" auf der N64 fast durchgespielt. Und nun versuche ich "Zelda - The Wind Waker" auf GC durchzuspielen.

    Ich habe übrigens noch "Zelda - Majors Mask" auf N64. Und "Zelda - Ocarina Of Time (Master Quest)" auf der GC.

    Ich freu mich schon richtig auf das neue Zelda Spiel auf dem GC.

    Zelda 4 ever!

  14. #29
    running system Avatar von raschni I.O.F.F. Team
    Ort: Deutschland
    hier bin ich richtig

    ich spiele gerade wieder A link to the past

    allerdings hänge ich gerade ein bischen, da ich den grossen schlüssel nicht finde

  15. #30
    ich liebe auch Zelda! ich konnte nie so recht was mit Videogames anfangen, bis ich irgendwann OoT bei einem Freund gesehen habe. Seitdem habe ich fast alle Zelda-Teile gespielt. Mein Favorit ist immer noch OoT, danach Minish, TWW und MM. Wobei ich für MM aber ne Lösung brauchte. Freue mich schon total auf das neue!!!!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •